Systemmonitoring mit Checkmk - Teil 2: Fortgeschrittene Themen

Dauer: 5 Tage | Preis Inhouse (ohne MWSt): 11.980 € | Preis Öffentlich (ohne MWSt): 2.350,00 €

Nächste Termine

22.06.2020 - 26.06.2020
30.11.2020 - 04.12.2020

Beschreibung

Haben Sie bereits unseren ersten Kurs Systemmonitoring mit Checkmk - Teil 1: Grundlagen besucht oder besitzen Sie vergleichbare Kenntnisse durch Erfahrung mit Checkmk in der Praxis? Dann kommen Sie in diesem zweiten Checkmk-Kurs voll auf Ihre Kosten!

Im zweiten Teil unserer Checkmk-Kursreihe lernen Sie weitere wichtige Module von Checkmk kennen, wie z.B. die Event Console, BI (Business Intelligence), die Visualisierung mit NagVis, die Alerthandler, Hardware-/Softwareinventur, das Reporting und die Vefügbarkeitsberechnung.

Wir vertiefen aber auch Themen aus dem ersten Teil. Beim verteilten Monitoring zeigen wir Ihnen, wie Sie mit WATO eine zentrale Konfiguration mehrerer Checkmk-Server einrichten können und wie wie Alarmierung, Inventur und Eventverarbeitung in einer verteilten Umgebung funktionieren.

Nicht zuletzt erfahren Sie wichtige Interna von Checkmk, die Ihnen in der täglichen Praxis neue Möglichkeiten bieten - insbesondere auch auf der Kommandozeile.

Hinweis: Dieser Kurs setzt nahtlos da an, wo unser Grundlagen-Kurs aufgehört hat.

Voraussetzungen: Kenntnisse des Kurses Systemmonitoring mit Checkmk - Teil 1: Grundlagen

Inhalt

Fortgeschrittene Instanzverwaltung mit dem Befehl omd

Checkmk auf der Kommandozeile

Fortgeschrittene Funktionen von Checkmk

Der Checkmk Micro Core

Alarmierung, Teil 2

BI - Business Intelligence

Die Event Console

Reporting und Verfügbarkeit

Hardware-/Softwareinventur

Verteiltes Monitoring, Teil 2

Benutzerverwaltung über LDAP

Wichtige Check-Plugins und Agenten

Messdatenverarbeitung, Teil 2

Visualisierung mit NagVis

Checkmk erweitern

Anfrage

Bei abweichendem Teilnehmer
 
Bitte füllen Sie das Capcha aus.