VPN Lösungen mit Linux

Dauer: 4 Tage | Preis Inhouse (ohne MWSt): 7.990 € | Preis Öffentlich (ohne MWSt): 1.560 €

Nächste Termine

19.04.2022 - 22.04.2022
24.10.2022 - 27.10.2022

→ Jetzt anfragen

Beschreibung

Sie möchten mehrere Standorte sicher miteinander vernetzen oder Aussendienstmitarbeiter und Telearbeitsplätze sicher an Ihr Unternehmensnetzwerk anschließen? Dann können Sie das kostengünstig und sicher mit Linux erreichen. IPsec ist der de-Fakto-Standard für den Aufbau von VPNs. Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie Sie die optimale Linux-Lösung auswählen und ein IPsec-VPN implementieren.

Voraussetzungen: Erfahrung in der Administration eines Linux Systems. Grundlegende Kenntnisse der Netzwerkprotokolle.

Inhalt

  • VPN Architekturen und Protokolle im Vergleich
  • IPsec mit strongSwan
  • Vernetzung mehrerer Standorte
  • Anbindung von Aussendienstmitarbeitern
  • Authentifizierung mit X.509 Zertifikaten
  • Einsatz von Smartcards
  • NAT-Traversal
  • IKEv2 mit Windows 7

Anfrage/Buchung

Bei abweichendem Teilnehmer
 
Bitte füllen Sie das Capcha aus.